"brand eins" Bodenlos: Öffentliche Baulandmobilisierung durch Vergabe von Erbbaurechten

Nach Bundestagsabgeordneten und Landesregierungen hat auch das renommierte Wirtschaftsmagazin "brand eins" die RICS-Positionen "Erbbaurechte stärken - Bauland aktivieren" aufgegriffen.

In einem Interview erläuterte ich, wie die öffentliche Hand durch Erbbaurechte Flächen für Wohn- und Gewerbeflächen zur Verfügung stellen kann, ohne Eigentumsrechte aufzugeben. Das Instrument wird in Deutschland kaum genutzt, kann aber zu einer echten "Win-Win-Situation" führen.

Ich möchte mich noch einmal bei allen RICS-Mitgliedern

sowie externen Fachleuten bedanken, die zu diesen RICS-Positionen beigetragen haben.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen